Newsdetails

Wanderung im Gehn

Die Route wurde ausgesucht und betreut von Irene Pahlmann und Herta Lange.

Am 27.09.2020 trafen sich 11 Wanderfreudige zu einem Gang durch den Gehn ganz in unserer Nähe: Von unserem Treffpunkt aus gingen wir auf dem Heseper Mühlenweg bis zur Waldstraße, bogen dort nach links ab und folgten ihr bis zum Dinklingsweg. Wir hielten uns wieder links, kamen am Heseper Ehrenmal vorbei und gingen weiter bis kurz vor die Unterführung der B 68.Hier wandten wir uns nach rechts und folgten dem Weg bis zur Straße „Am Renzenbrink“. Wir umgingen die Bergstation vom Tanklager im Uhrzeigersinn und folgten dem Hünenweg (kleines gelbes h, früher Friesenweg) bis zum Stapelberg. Dort genossen wir die gute Sicht auf die norddeutsche Tiefebene bis über den Industriepark Neuenkirchen/Vörden hinaus. Nach kurzer Rast folgten wir dem Hünenweg bis zum Stapelberger Heuweg, bogen rechts ab und gingen auf ihm entlang bis zum Selkesee. Hier hielten wir uns rechts und kamen auf dem Mühlenweg zurück zum Ausgangspunkt.

Christel Bläsing

Zurück

Copyright 2020 SV Hesepe/Sögeln e.V. | Erstellt von Mertens Media.