Newsdetails

Fußball: II. Herren feiert drei Siege in Serie

Sonntag, 21.08.2022 12:00 Uhr SV Hesepe / Sögeln II – FCR Bramsche III 5:2 (3:1)

Reichow – Bücker, Bischof, Kolthoff – Funk, Dinter, Knäblein – Othzen, Nause

Eingewechselt: Saatkamp, Tüting, Hergaden, J. Ulpke

Tore: 1:0 Othzen (24.), 2:0 Bücker (28.), 2:1 (42.), 3:1 Othzen (43.), 4:1 Jan Ulpke (47.), 5:1 Dinter (59.), 5:2 (63.)

Pflichtsieg gegen die Drittvertretung vom FCR. Wir waren über 90 Minuten die spielerisch bessere Mannschaft und erzielten teils wunderbar herausgespielte Treffer. Wermutstropfen waren leider die Verletzungen von Lennart Nause und Lennart Bücker, die uns vermutlich den Rest der Hinrunde fehlen werden. Gute Besserung Männer !!!

 

Freitag, 26.08.2022 19:30 Uhr SV Hesepe / Sögeln II – Türkgücü Bramsche 4:1 (1:1) 

Reichow – Kohlenbach, Bredekamp, Bischof, Kolthoff – Funk, Dinter, Knäblein – Walter, Hinrichs, Othzen

Eingewechselt: Saatkamp, Tüting, Hergaden, Trtovac

 Tore: 1:0 Walter (3.), 1:1 (45. FE), 2:1 (58.) Hinrichs, 3:1 Hinrichs (61.), 4:1 Knäblein (72.)

 Wir gewannen in einem sehr gutklassigen Spiel gegen die neuformierte Mannschaft von Türkgücü Bramsche. Die Gäste waren mit 6 Punkten aus 2 Spielen angereist, wurden aber gleich nach drei Minuten durch Marcel kalt erwischt. In der Folgezeit kamen wir zu mehreren sehr guten Torchancen, aber gerade bei Mittelstürmer Marc klebte einfach noch etwas Pech am Stiefel. Kurz vor der Halbzeit kam Bramsche durch einen Foulelfmeter zum etwas glücklichen Ausgleich. In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor gerade in der Anfangsviertelstunde voll dagegen zu halten und dem Gegner den Zahn zu ziehen.

Um die 60. Minute kamen wir dann durch Marc zur verdienten Führung. Die Erleichterung war ihm nach einigen Fahrkarten in den letzten Spielen deutlich anzumerken. Aber wenn es dann mal läuft, dann trifft er halt auch 3 Minuten später gleich nochmal. Den Schlusspunkt setzte Max mit einer schönen Einzelaktion. Gegner an der gegnerischen Strafraumecke Nähe Eckfahne anvisiert, kurz angestupst, Ball stiebitzt und in Elber-Manier über den Keeper hinweg ins Tor geschnippelt. Einfach ein Traumtor!!! Der Rest war Freude über den 3. Sieg im 4. Saisonspiel.

 

Dienstag, 06.09.2022 19:30 Uhr SV Hesepe / Sögeln II – SC Achmer II 3:2 (2:1)

Düring – Tüting, Bischof, Kolthoff, Saatkamp – Funk, Dinter, Knäblein – Trtovac, Hinrichs, Othzen

Eingewechselt: Schäfer, Nils Ulpke, Jan Ulpke, Hergaden

Tore: 0:1 (9.), 1:1 Hinrichs (10.), 2:1 Funk (34.), 3:1 Schäfer (48.), 3:2 (62. FE)

Am gestrigen Dienstag kam der bis dato verlustpunktfreie Tabellenführer aus Achmer mit der Visitenkarte von +16 Toren aus 4 Spielen zu uns an die Ueffelner Str. Wir waren von Beginn an sehr gut im Spiel und hatten eigentlich Oberwasser. Ein bisschen überraschend gingen wir nach einem schön herausgespielten Treffer von Mittelstürmer Hilwers in Rückstand. Aber postwendend konnten wir nach dem Anstoß ausgleichen. Unpräziser Ball in die Spitze, der Verteidiger ist eher am Ball. Aber Marc setzte alle Energie in die Balleroberung und kann den gewonnenen Ball am Torwart zum Ausgleich vorbeischieben. Das Spiel wogt hin und her. Jede Mannschaft kommt zu Gelegenheiten. Die besten lässt Achmer nach zwei Alu-Treffern aus und wir schliessen eine schöne Aktion mit einem ungenauen Pass unerfolgreich ab. 

Nach einer guten halben Stunde dann die Führung. Malte mit einem Traumsteckpass auf Leon, der seine gute Leistung mit dem Führungstreffer belohnt. Halbzeit! Wir nehmen uns, weiter voll dagegen zu halten und alles voll reinzuhauen. 

Kurz nach der Halbzeit erzielt Leif nach einem Eckball aus dem Gestocher heraus die 3:1 Führung.Diese hält in der Höhe eine knappe Viertelstunde, bis Achmer nach einem Foulelfmeter verkürzen kann. 

Die letzte halbe Stunde verteidigt die Mannschaft die knappe Führung mit allem, was Sie hat. Unterm Strich kein unverdienter Sieg gegen starke Gäste. Die Mannschaft besticht in den letzten Spielen durch eine ausgeprägte mannschaftliche Geschlossenheit. Es macht großen Spaß zu sehen, wie jeder bereit ist alles für den Nebenmann zu geben. Und wenn man dann ergebnistechnisch belohnt wird, ist es um so schöner. 

Die Mannschaft steht im Moment mit 12 Punkten aus 4 Spielen auf dem 3. Tabellenplatz. Diesen gilt es zu verteidigen, wenn es am kommenden Freitag um 19:30 Uhr gegen die Drittvertretung aus Belm / Powe geht. Ansgestoßen wird auf dem Kunstrasenplatz am Heideweg.

 

 Holger Thies

Zurück

Copyright 2022 SV Hesepe/Sögeln e.V. | Erstellt von Mertens Media.