Newsdetails

Fußball: Derbe Niederlage am Freitagabend in Engter

12.08.2022 19:00 Uhr TuS Engter III gegen SV Hesepe / Sögeln II 6:1 (2:1)

Niklas Düring – Leif Schäfer, Lennart Kohlenbach, Fabian Kolthoff, Malte Othzen – Mattis Ponert, Jens Dinter, Max Knäblein (K), Michel Tüting – Leon Funk, Lennart Nause

eingewechselt: Marc Hinrichs, Daniel Werwein, Maximilian Saatkamp, Lennart Bücker

Im zweiten Saisonspiel bezog die Zweite Herren Prügel von der Drittvertretung des TuS Engter. Es fehlte von Beginn des Warmmachens an die nötige Spannung bei allen Beteiligten (inkl. Trainer). Der Heimsieg vom vergangenen Sonntag täuschte über viele Defizite hinweg und der Gegner wurde nicht entsprechend ernst genommen.

In der ersten Halbzeit reihte sich im Spielaufbau Fehlpass an Fehlpass und die Zweikämpfe wurden, sofern wir überhaupt reinkamen, in der Mehrzahl verloren. So stand es nach 20 Minuten verdient 2:0 für den Gegner durch Tore von Daniel Weiland.

Mit dem Anschlusstreffer durch Jens Dinter nach einem platzierten Schuss aus 20 m, keimte vor der Halbzeit noch einmal Hoffnung auf.

Nach kurzer Fehleranalyse in der Halbzeitpause und der Motivation es deutlich besser zu machen, starteten wir die Mission Auswärtssieg. Durch zahlreiche eklatante Abwehrfehler stand es aber bereits 15 Minuten später 1:5 und die Messe war gelesen. Das 1:6 in der 73. Minute war dann glücklicherweise der Schlusspunkt.

Unterm Strich ein schwacher Auftritt, gegen einen Gegner, mit dem man in Normalform sicherlich mithalten kann. Aber die Quittung für eine schwache Trainingsbeteiligung in der Vorbereitung war vielleicht überfällig und lässt jeden Einzelnen die nötigen Schlüsse aus der Niederlage ziehen.

Am nächsten Sonntag können wir um 12.00 Uhr an der Ostlandstr. gegen den FCR Bramsche III ein Stückchen Wiedergutmachung betreiben.

Holger Thies

Zurück

Copyright 2022 SV Hesepe/Sögeln e.V. | Erstellt von Mertens Media.