Newsdetails

Doppel-Juxturnier der Tischtennisabteilung

Seit vielen Jahren beliebter und fester Bestandteil der Tischtennisabteilung ist das vereinsinterne Doppel-Juxturnier, welches immer kurz vor der Sommerpause ausgetragen wird. 

Dabei werden den stärksten Spielern und Spielerinnen Doppelpartner zugelost, so dass jedes Jahr neue interessante Paarungen und Spiele ausgetragen werden können.

Wie der Name schon sagt, steht dabei klar der Spaß (und die Verpflegung…) im Vordergrund.

Bei in diesem Jahr erträglichen Temperaturen in der Halle setze sich am Ende die Paarung Wolfgang Schilling/Eckhard Droste vor dem Doppel Berthold Schlüter/Jan Südhoff durch.

Am Abend fand das Turnier eine schöne Fortsetzung beim gemeinsamen Spargelessen im Vereinslokal Bischof-Reddehase.

Das Doppel-Juxturnier gehört dabei zu einer ganzen Reihe von „festen“ Terminen der Abteilung. So stehen jedes Jahr noch eine Boßeltour, ein Saisonabschluss ein Wintergrillen und ein bis zwei Termine beim Griechen auf dem Plan.

Aktivitäten, die neben dem sportlichen Geschehen in der Halle dafür sorgen, dass die Stimmung und der Zusammenhalt in der Abteilung mannschaftsübergreifend extrem positiv sind.

Sorge bereitet der Abteilung leider der fehlende Nachwuchs. Kinder und Jugendliche, die vielleicht einmal unverbindlich „die schnellste Ballsportart der Welt“ ausprobieren möchten, sind herzlich zum Training am Mittwoch und Freitag eingeladen. Los geht es wieder nach den Sommerferien. Informationen bei Abteilungsleiterin Nicole Wilinski unter 05461-64921.

Zurück

Copyright 2019 SV Hesepe/Sögeln e.V. | Erstellt von Mertens Media.